Frank Wiesenmüller | Elektrotechnik und Antennenbau

Elektrotechnik | Antennenbau

Unsere Leistungen

Wir richten uns nach Ihren Wünschen und Vorstellungen und erstellen auf dieser Basis eine umfassende Lösung im gesamten Spektrum der modernen Elektroinstallation.

Unsere Experten planen, konzipieren, installieren und verbinden dabei die Bestandteile moderner Elektro-installation systemkonform und intelligent.

Ihre Vorteile

  • Hausinstallation

  • Antennenbau

  • Elektrotechnik

  • Beleuchtungsanlagen

  • Sat-Anlagen

  • Kundendienst

  • Installation

Kurzinfo

Elektromeister Frank Wiesenmüller ist Ihr kompetenter Partner in sachen Antennen- und Sat-Anlagen, Hausinstallation Beleuchtungs-anlagen und Antennebau.

Guter Service - bei Elektromeister Frank Wiesenmüller selbstverständlich!

Was ist Hausinstallation

Die Hausinstallation ist die Gesamtheit aller elektrischen Anlagen mit Nennspannungen bis 250 V in Wohnhäusern oder Gebäuden mit ähnlichen Zwecken (Geschäfte, Arztpraxen, kleine Gewerberäume etc.) Neben den klassischen Starkstrom-anlagen zählen dazu auch die Anlagen für die Gebäudeautomatisierung, Fernmeldeanlagen, Wechsel-sprechanlagen usw.

Installation in Wohngebäude

Grundlage der Planung bilden der Elektroinstallationsplan und der Übersichtsschaltplan der Wohnung, die einen Überblick über die geplante Ausstattung geben. Die Verlegung der Leitungen soll im oder unter Putz erfolgen. Weiterhin gibt es Festlegungen für die Anzahl der Steckdosen und Beleuchtungsauslässe sowie die Anzahl der Stromkreise und die geforderten Schutzarten.

Installation in Großbauten

Für Großbauten muss die Elektro-installation besonders sorgfältig geplant werden, da Planungsfehler später nur aufwändig zu korrigieren sind. Insbesondere der Raumbedarf für die elektrischen Betriebsräume ist in Zusammenarbeit mit dem Architekten frühzeitig festzulegen.

Installation im Fertigbau

Die vorfabrizierten großformatigen Wände, Decken und sonstigen Teile im Fertigbau haben im Allgemeinen saubere, glatte Oberflächen, so dass sie nicht verputzt zu werden brauchen. Deshalb müssen alle Leitungskanäle, Abzweigdosen, Nischen für Zähler und Verteiler vorher sehr sorgfältig geplant und in den Fertigteilen bereits untergebracht werden.

Anforderungen und Aufgaben

Licht überträgt Informationen auf das menschliche Auge. Es beeinflusst die Stimmung und das Wohlbefinden der Menschen und sorgt für Sicherheit zu Hause, am Arbeitsplatz und auf der Straße.

Richtiges Licht führt demzufolge zu besserer Leistung, höherer Merkleistung, geringerer Ermüdung, weniger Fehlern und Unfällen.

Installation von Beleuchtung

  • Leuchten müssen so angebracht werden, dass kein Wärmestau entstehen kann, besonders Halogenleuchten und Scheinwerfer sind so auszurichten, dass genügend Abstand zu leicht entzündlichen Stoffen besteht.
  • Aufhängevorrichtungen (z.B. Deckenhaken) müssen eine Tragfähigkeit von mindestens 10 kg (5-faches Gewicht der Leuchte) haben

Installationskanalleuchten

In großen Räumen in Bürohäusern sind Installationskanalleuchten besonders geeignet. Sogar für Bauten mit versetzbaren Zwischenwänden eignen sie sich. Die Leuchten werden in einem Installationskanal zusammengefasst. Der Kanal wird über die ganze Rohbaulänge verlegt und nimmt alle Leitungen auf, die sonst in die Decke eingeputzt oder anderweitig verlegt werden müssen.

Leitungsverlegung

Bei der Verlegungung von Leitungen muss darauf geachtet werden, dass sie vor mechanischer Beschädigung (die weitere Personen- und/oder Sachschäden nach sich ziehen könnten) geschützt sind. 

Bei Verlegung im Erdreich müssen Leitungen mit Schutzrohren oder geschlossenen Installationskanälen geschützt werden. Unmittelbar in Erde dürfen nur Kabel verlegt werden

Vorschriften für die Planung

Errichtungsvorschriften, mechanische Festigkeit, Erdung, Windlast, Standrohr usw. Antennenanlagen dürfen auf Dächern die Begehbarkeit von Schornsteinen nicht behindern. Bereits vorhandene Antennenanlagen dürfen durch neue in Ihrer Betriebsfähigkeit nicht eingeschränkt werden.

Alle Antennen die auf dem Dach montiert werden müssen geerdet werden.

Der Antennenmast

Ideal sind Antennenmasten mit 42mm / 48mm oder 60mm mit einer Mindestwandstärke von 2mm Stahl.
Nicht zulässig sind: Gas- und Wasserleitungsrohre. Keine Gewindemuffen. Steckmasten müssen eindeutig gegen Verdrehen gesichert sein. Zu verwenden ist eine Mastschelle und ein geeigneter Mastfuß.

Die Sicherheit

Bei Eis und Schnee dürfen Dächer nicht betreten werden. Material und Werkzeug ist vor Abstürzen abzusichern.
Gehsteige sind abzusichern. Sturzhelm, Sicherheits- gurt mit  vorschrifts-mäßigem Seil sind Pflicht. Arbeiten Sie niemals bei Gewittern an Antennen-anlagen. Beachten Sie auch die Unfall-verhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft.


Die Erdung

Eine Erdung ist bei allen Dachantennen erforderlich. Keine Erdung ist erforderlich bei Zimmerantennen und Unter-dachantennen. Bei Wandmontage bzw. Fensterantennen ist eine Erdung nicht erforderlich wenn sie nicht näher als 2m von der Dachkante und nicht weiter (äußerstes Element) als 1,5m von der Hauswand entfernt sind.


Die SAT-Anlage

Eine Satellitenrundfunk-Empfangsanlage oder SAT-Anlage bezeichnet eine haustechnische Einrichtung zum Empfang von Satelliten-rundfunk. Zweck einer solchen Empfangsanlage ist es,
mehrere Parteien (bzw. mehrere SAT-Receiver) über eine einzige Parabolantenne zu betreiben. Es gibt verschiedene technische, zum Teil
herstellerabhängige Lösungen zum Betrieb einer solchen Gemeinschafts-antenne.

 

 

 

Besuchen Sie uns

So erreichen Sie uns:

Lienerts Heide 66

28876 Oyten


Tel.: 04207 2666
Fax: 04207 2953

Lageplan / Route

Schreiben Sie uns

Nehmen Sie Kontakt auf:

DATENSCHUTZHINWEIS Mit dem nachstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

Das sind wir

Dürfen wir uns vorstellen?

Frank Wiesenmüller | Elektrotechnik und Antennenbau
Direkt einsteigen:
» Impressum / Datenschutzerklärung